Website Relaunches verlangen Nutzern einiges ab: Was bekannt war und funktioniert hat ist plötzlich ganz anders. Aufgabe der Designer ist es, Nutzer-Frustrationen nach einem Relaunch zu minimieren. Die Website-Besucher sollen motiviert werden, das neue User Interface zu nutzen und seine Vorteile kennenzulernen.

Micro Conversions sind laut Girish Rawat, einem UX Researcher aus San Francisco, eine Hilfe:

Was ist eine Micro Conversion?

Micro Conversions sind die Aktionen, die den Benutzer zum größeren Ziel führen, zu den Macro Conversions.

Beispiele für Microvonversions:

  • die Anzahl der Benutzer sein, die die Suchfunktion nutzen
  • die Anzahl der Benutzer, die ihre Profilbilder aktualisieren
  • die Anzahl der Benutzer, die ihre Telefonnummer bestätigen.

Die Micro Conversion fungiert mithin als Meilenstein im Conversion-Trichter.

Girish Rawat empfiehlt, sie nach einem Relaunch oder Redesign unter die Lupe zu nehmen:

  • Sehen Sie einen Einbruch in einer bestimmten Micro-Conversion-Metrik?
  • Können Benutzer ihre Buddies nicht hinzufügen, weil die neue Suchleiste schwer zu finden ist?
  • Wurde Ihr Aufruf zur Registrierung für die kostenlose Testversion hinter einem neuen Layout verborgen?

Girish Rawat:
„Die Definition präziser Mikrokonversionsziele und deren Verfolgung hilft Ihnen, Reibungspunkte auf der Benutzerreise Ihrer neu gestalteten Plattform zu bewerten.“

Relaunches und Redesigns sollten progressiv und erträglich sein

Websites und Apps, die sich nicht weiterentwickeln, werden vom Wettbewerb überholt. Deshalb müssen Relaunches und Redesigns sein.
Leichte und progressive Änderungen, die von den Benutzern leicht übernommen werden können, machen ein Redesign erträglich.

Relaunches und Redesigns sollten nicht alles umfassen, was möglich ist – weniger kann mehr sein

Manchmal kann erfordern, auf Animationen, Gesten oder Navigationsstrukturen zu verzichten, die vielleicht besser aussähen, und stattdessen einfachere Alternativen zu verwenden, mit denen der Benutzer bereits vertraut ist.

Die Learnings zu Relaunches und Redesign:

  1. Die effektivsten Redesigns sind in der Regel nicht die schönsten.
  2. Redesign ist nicht ein Prozess der Verschönerung von Dingen.
  3. Die blinde Verfolgung von Designtrends ohne jegliche Strategie oder Forschung, die diese untermauert, führt zu ungünstigen Ergebnissen.
  4. Das Tracking von Micro Conversions ist eine große Hilfe bei der Beurteilung der Qualität eines Relaunches oder Redesigns.

Quelle: Why most redesigns fail – A case study on big name redesign fails and what you can learn from them

Mehr zum Thema „Websites“:

  • Darf diese Website Ihnen Benachrichtigungen senden?Bloß nicht – Vorsicht ist geboten.
    von Bernhard Jodeleit am 18.10.2018 um 5:38 pm

    Viele Websites wollen uns heutzutage Push Notifications senden. Ein Blick hinter die Kulissen: Wie dubiose Ad Networks Nutzer mit Spam belästigen und was Website-Besucher sowie Website-Betreiber dagegen tun können.

  • WordPress DSGVO: Check und Erste Hilfe
    von Bernhard Jodeleit am 25.07.2018 um 2:11 pm

    Sie möchten WordPress DSGVO-konform betreiben und sind auf der Suche nach einer schnellen, zuverlässigen Lösung? Dann ist unser WordPress DSGVO Check das Richtige für Sie.

  • B2B Web Hosting Premium
    von Bernhard Jodeleit am 21.07.2017 um 10:46 am

    B2B Web Hosting Premium ist unser Paket für allerhöchste Ansprüche - geeignet für das Hosting mehrerer größerer Websites. Das Rundum-Sorglos-Paket für Profis.  

  • B2B Web Hosting Plus
    von Bernhard Jodeleit am 21.07.2017 um 10:36 am

    Unser Preis-/Leistungspaket mit Reserven für anspruchsvolle Web-Projekte – bestens geeignet für Websites mit höherem Speicher- und Traffic-Bedarf. 1 Wunschdomain dauerhaft incl., Sie haben die Wahl aus .de, .net, .org, .info, .biz, .eu, .jetzt, .cool, .gmbh, .xyz, .at, .click, .cloud, .club, .link, .space

  • WordPress Website Projekte und B2B Hosting – BBM Holding
    von Bernhard Jodeleit am 13.07.2017 um 11:36 am
  • B2B Web Hosting Basic
    von Bernhard Jodeleit am 02.07.2017 um 1:01 pm

    Viele unserer Kunden im Bereich WordPress und Websites nutzen auch unser B2B Hosting. Warum? Weil wir uns persönlich kümmern. Wenn Sie Ihre Corporate Website oder ihr Blog bei uns hosten, dann sind wir persönlich für Sie da. Wir optimieren gemeinsam mit Ihnen Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer Website/s. In Ansprache mit Ihnen erledigen wir Backups und [...]

  • Was kostet eine Website?
    von Bernhard Jodeleit am 21.06.2017 um 8:36 pm

    Was eine Website kostet können Unternehmen beeinflussen. Ein modular aufgebautes Briefing schafft Transparenz bei den Kosten und setzt klare Meilensteine.

  • Website erstellen – aber wie?
    von Bernhard Jodeleit am 03.06.2017 um 8:16 pm

    Der Weg zur eigenen Website birgt einige Fallen. Auf den ersten Blick kostenlose und attraktive Baukastensysteme können sich als Mogelpackungen erweisen.

  • Mehrsprachige WordPress Websites: Kein Problem!
    von Bernhard Jodeleit am 27.05.2017 um 5:57 pm

    Kunden, die ihr Website-Projekt gemeinsam mit uns umsetzen, profitieren automatisch von unserem Investment in WPML und erhalten die Nutzungslizenz im Rahmen der Kundenbeziehung direkt von uns.